Kundenservice: +41 44 940 4888 | Kontakt Gastronomie & Handel

EhomakiRezept


Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Sushi Reis und Ehomaki

Ehomaki: Rezept

Zutaten für 6 Makirollen

540g Reis (Ideal ist japanischer Reis, ansonsten Sushi-,oder Milch-Reis)

650ml Wasser

80ml Reisessig (oder Weißweinessig)

2EL Zucker und 1,5TL Salz

6 Stück Noriblätter

4 Eier

Räucherlachs, Gurke, Spinat, Frischkäse, Avocado usw. nach Belieben

Zubereitung:

Reis waschen, bis das Wasser klar bleibt. Den Reis und die angegebene Menge Wasser in einem Topf mit Deckel ca.30 Minuten quellen lassen. Die Hitze auf mittlere Stufe stellen und zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen die Hitze auf die kleinste Stufe stellen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und ca.10 Minuten ziehen lassen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser richtig verdunstet. Der Reis sollte nicht wässrig sein. Wenn der Reis zu wässrig ist, etwas länger kochen.

Reisessig mit Zucker und Salz verrühren und zum warmen Reis mischen und auskühlen lassen.

Die 4 Eier mit 2TL Shimousa Sojasauce und 1TL Mikawa Original Mirin vermischen und bei schwacher Hitze wie ein Omelette stocken, und danach auskühlen lassen.

Die Gurken in längliche Stifte, und die Avocado in längliche Scheiben schneiden.

 

Ein Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Bambusmatte oder Frischhaltefolie legen und 1/6 gekocht Reis verteilen (1,5 cm von einem Ende frei lassen)


Geräucherter Lachs, Gurke, Ei, Frischkäse oder andere Zutaten auf den Reis legen.


Nun das Noriblatt von der belegten Seite zu der Seite mit dem freigelassenen Ende aufrollen.

 

Die fertige Rolle in gleich große Stücke schneiden und mit Shimousa Sojasauce oder Holzfassgeit Sojasauce servieren.

[profiler]
Memory usage: real: 17563648, emalloc: 17315064
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem